Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Guado al Tasso

Ausdruck des Terroirs von Bolgheri

Tenuta Guado al Tasso liegt in der kleinen namhaften DOC Bolgheri an der Küste der nördlichen Maremma etwa 100 km südwestlich von Florenz. Diese Denomination hat eine relativ kurze Geschichte (gegründet 1995), genießt aber internationales Ansehen als neuer Bezugspunkt im weltweiten önologischen Panorama. Die Tenuta Guado al Tasso umfasst insgesamt rund 320 ha Rebflächen in einer reizvollen, von Hügeln umgebenen Ebene, die wegen ihrer besonderen Formation als "Amphitheater von Bolgheri" bekannt ist.

Die Geschichte

Die Adelsfamilie der della Gherardesca hatte bereits in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts begonnen, sich auf ihren Ländereien in Bolgheri mit dem Weinbau zu beschäftigen, aber mit Guido Alberto della Gherardesca (1780 bis 1854) änderten sich die Dinge wirklich. Als großer Liebhaber des Weinbaus und seit 1833 "Oberster Majordomus" des Großherzogs Leopold II. widmete sich Guido Alberto auf seinem Land in der Maremma der Önologie. In den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Besitzung vererbt an Carlotta della Gherardesca Antinori, Mutter von Piero Antinori, und ihre Schwester, Ehefrau von Mario Incisa della Rocchetta (der die benachbarte Tenuta San Guido als Mitgift erhielt).



Es befinden sich im Moment keine Artikel in dieser Kategorie.